Weihnachtsmarkt in Euskirchen 2020

„Winterzauber“ – Weihnachtsmarkt 2020

Starttermin ab 19.11.2020 abgesagt, späterer Start wird geprüft

Weihnachtsmarkt EuskirchenFoto: Wilfried Gerdsmann

Der Euskirchener Weihnachtsmarkt „Winterzauber” war für dieses Jahr in der Zeit vom 19. November 2020 bis einschließlich zum 3. Januar 2021 in der Euskirchener Innenstadt geplant. Der Starttermin im November ist wegen COVID-19 leider nicht möglich. Ein Start des Winterzaubers am 1. Dezember 2020 wird geprüft.

Mit der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 30. Oktober 2020 in der ab dem 5. November 2020 gültigen Fassung fällt die geplante Veranstaltung laut obiger Verordnung unter dem §11 zu den Spezialmärkten gemäß § 68 Abs. 1 der Gewerbeordnung und diese sind somit bis einschließlich dem 30. November 2020 untersagt.

Ob und unter welchen Umständen der geplante Markt nach diesem Datum noch stattfinden kann, hängt in erster Linie von der Wirksamkeit der beschlossenen Maßnahmen ab. Die Veranstalter stehen im engen Kontakt mit der Stadt Euskirchen, um rechtzeitig vor Beendigung des seit einigen Tagen laufenden „Lockdown Light“ vielleicht doch noch den geplanten Markt in verkürzter Zeit durchführen zu können.

Die Veranstaltung würde in den bisher bekannten Bereichen stattfinden. Durch COVID-19 ist leider die Durchführung der zusätzlichen gewohnten Termine in diesem Jahr größtenteils nicht möglich.

Unser Verkaufsstand für Krippenfiguren hätte für Sie vom 19. November 2020 bis einschließlich Heiligabend, den 24. Dezember 2020, geöffnet gehabt. Ein Start des Winterzaubers ab 1. Dezember 2020 wird zur Zeit geprüft.

Sobald aktuelle Informationen vorliegen, unterrichten wir Sie an dieser Stelle.

Bleiben Sie gesund!

Wilfried Gerdsmann · DAS KRIPPENHAUS
am 7. November 2020