Weihnachtsmarkt in Euskirchen 2021

Das Team von „Das Krippenhaus” verabschiedet sich!

Aber wir sind weiterhin für Sie da!

Weihnachten in Mexiko Foto: Klaus Klütsch, nordsuedfahrt.de

Liebe Besucher und Freunde von „Das Krippenhaus”,

Leider hat die Corona-Pandemie unser Land und auch die restliche Welt immer noch fest im Griff. Wir alle haben die Hoffnung, bald wieder ein normales Leben führen zu können. So ist unter Umständen bei einem schlechten Verlauf der Pandemie damit zu rechnen, dass wir auch zum Jahresende 2021 noch mit erheblichen Einschränkungen leben müssen und auch die Ausrichtung von Weihnachtsmärkten nicht oder nur unter bestimmten Maßnahmen abgehalten werden können.

Unabhängig vom ausgefallenen „Winterzauber” Weihnachtsmarktes 2020 in Euskirchen hatten wir schon im Vorfeld die Entscheidung getroffen, dass dies für uns die letzte Teilnahme beim Euskirchener Weihnachtsmarkt werden sollte.

Unser eigener Hof-Weihnachtsmarkt

So wollen wir ab diesem Jahr neue Wege gehen und beabsichtigen, unser Krippensortiment während der Adventszeit jeweils Freitags, Samstags und Sonntags in zwei kleinen Verkaufsständen und einer kleinen Krippenausstellung in unserem Gartenhäuschen auf unserem Grundstück in der Unitasstraße 93, in Euskirchen zu präsentieren.

An allen vier Adventswochenenden im Jahr 2021 werden wir von Freitag bis einschließlich Sonntag jeweils in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr unsere Sortimente präsentieren.

Bis es soweit ist, haben wir allerdings noch sehr viel zu tun, um unser Vorhaben in die Tat umzusetzen. Wir werden rechtzeitig vor Beginn der Weihnachtszeit auf unseren Mini-Weihnachtsmarkt aufmerksam machen und freuen uns auf Ihren Besuch.

Bleiben Sie gesund!

Wilfried Gerdsmann
Das Krippenhaus
am 27. April 2021

Impressionen aus den vergangenen Jahren